Logo OPA-Stiftung

OPA Stiftung, Leutschenbachstrasse 75, 8050 Zürich, 044 305 31 48, info@opa-stiftung.ch

Die Lösung!


  • Du weisst nicht wie weiter?
  • Du bist zwischen 16 und 21 Jahren alt?
  • Du hast deine obligatorische Schulzeit hinter dir?
  • Du hast keine Lehrstelle?
News

Der Kurs

In einem einjährigen Kurs (Mitte August bis Mitte Juli) werden die Praktikanten näher an den Arbeits- und Lehrstellenmarkt gebracht.



Die Stiftung arbeitet sowohl an schulischen als auch an persönlichen Defiziten.


3 Tage Schule und 2 Tage praktisches Arbeiten

An drei ganzen Tagen werden Schulfächer unterrichtet - besondere Aufmerksamkeit wird dem Schreiben von Bewerbungen gewidmet.


In einem vielseitigen, handwerklich orientierten Praktikum wird an den weiteren zwei Tagen das praktische Geschick geschult. Hier lernen die Schüler durch Arbeit am Objekt verschiedene Tätigkeiten und Berufe kennen.


So werden Interessen geweckt, kommen auch "schulmüde" und demotivierte Jugendliche auf den Geschmack und werden praxisnah an den Lehrlingsalltag herangeführt.


Jeder Schüler/Praktikant soll seine Fähigkeiten entdecken und möglichst optimal enwickeln können. Ein breites und vielseitiges Angebot an Tätigkeiten und Anregungen hilft bei der Berufswahl und zeigt neue Wege und Ziele auf.

Der Kurs ist als Ganz-Tages-Praktikum organisiert. Die Schüler/Praktikanten bleiben über Mittag in der Stiftung.


Die Arbeits- und Schulzeit beträgt 40 Wochenstunden. Es sind 5 Wochen Ferien pro Kurs vorgesehen.

© OPA Stiftung :: Impressum :: Sitemap :: d&p by webdesign markus gerber

::