Logo OPA-Stiftung

OPA Stiftung, Leutschenbachstrasse 75, 8050 Zürich, 044 305 31 48, info@opa-stiftung.ch

Moskito


Wer denkt, er ist zu klein und unbedeutend, um von dieser Welt gehört und wahrgenommen zu werden, hat noch nie mit einem Moskito im Zimmer versucht einzuschlafen.

News

Die Stiftung

Die OPA Stiftung wurde im August 1998 gegründet. 

Handelsregistereintrag: 26.08.1998

Zweck der Stiftung ist: arbeits- und lehrstellenlosen Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Region Zürich, den Anschluss an die Berufswelt und in ein selbständiges und verantwortungsbewusstes Leben zu ermöglichen. Dies soll ganz unbürokratisch und ungeachtet von Religion, Herkunft, Nationalität oder Vorbildung für jeden Interessierten möglich sein - Die Stiftung will Chancengleichheit für alle.
Die individuellen Fähigkeiten und Ressourcen sollen genutzt und gefördert werden. Die Entwicklung der ganzen Persönlichkeit und Vielfalt steht im Mittelpunkt.
Durch individuelle Betreuung und einem vielseitig, praktisch orientierten Tagesprogramm wird die berufliche und persönliche Integration gefördert.

Zu diesem Zweck bietet die Stiftung einen 1-jährigen Praktikumskurs an. In 40 Wochenstunden werden sowohl Schulfächer, als auch Werkstattunterricht besucht.
Alle unterrichteten Fächer richten sich nach den Anforderungen von Lehrbetrieben und Berufsschulen. Die Lehrpläne werden in enger Zusammenarbeit mit Lehrbetrieben und Schulen möglichst praxisnah und realitätsbezogen umgesetzt.

Zur Umsetzung des Stiftungszweckes ist ein Team aus Pädagogik, Psychologie, Recht und handwerklicher Praxis beauftragt. Der Stiftungsrat mit Mitgliedern aus Wirtschaft, Recht, Handwerk und Verwaltung steht dem Leitungsteam begleitend und prüfend zur Seite.

Die Mittel der Stiftung fliessen aus der Recycling- und Metallhandelsbranche. Die Stiftung wird durch keine staatlichen Gelder unterstützt.

Die Stiftung verfolgt keine kommerziellen Zwecke.

© OPA Stiftung :: Impressum :: Sitemap :: d&p by webdesign markus gerber

::